PAPIERSCHIRM HUJE

inhalt
  • 3 Bögen
  • 2 Lampenringe
  • 6 Klammern
Zeitaufwand
ca. 0 Minuten
Was du sonst noch brauchst

Deinen HUJE Lampenschirm kannst du ohne weiteres aufbauen. Alles was du brauchst ist in diesem Kit.

willst Du’s bunt treiben?

Tob dich auf den Bögen aus, bevor du den Schirm zusammensteckst. Bunte Farben, Lacke oder Washi Tape bieten dir die Möglichkeit deinen Schirm zu etwas ganz persönlichem zu machen!

Schritt 1

Lege alle drei Bögen mit der Innenseite nach oben nebeneinander.
Die Verzahnungen am Rand passen ineinander, dafür hältst du die Bögen einfach leicht schräg aneinander, so dass die Zähne ineinander verschränkt sind.

Schritt 2

Wenn du die Bögen mit den ineinander verzahnten Rändern wieder flach auf den Tisch legst, kannst du sie jetzt mit den flachen Händen zusammenschieben, bis sie fest verbunden sitzen. So wird aus den drei Bögen ein Band, dass sich auch genauso im Kreis schließen lässt.

Schritt 3

Wenn du den Ring mit der Fassungsaufnahme jetzt von oben durch den Papiering auf deine Unterlage legst, kannst du überprüfen, ob die Bögen eng genug zusammensitzen. Ist noch Luft zwischen Papier und Ring, solltest du die Steckverbindung noch fester ineinanderschieben.

Schritt 4

Als nächstes legst du den Lampenring schräg in den zukünftigen Schirm und klemmst ihn mit einer der mitgelieferten Klammern durch die Schlitze im Papier an einer der Verbindungsstellen des Papierbogens fest. Anschließen kannst du den Ring mit zwei weiteren Klammern ringsum auch an den anderen beiden Verbindungsstellen des Papieres befestigen.

Schritt 5

Der Lampenring mit der Fassungsaufnahme kann nun genauso auf der Gegenseite befestigt werden.

Schritt 6

Die Klammern kannst du jederzeit wieder lösen, um zum Beispiel bei einem Umzug den Lampenschirm flach zu transportieren. Du kannst die Ärmchen aber auch, wenn sie dich stören, mit einer kleinen Zange aus der Klammer lösen. Das geht ganz einfach, und nach außen steht nichts mehr über.

Huje

DESIGNKIT kaufen

zum Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*